Die TH wird einen Schluck grüner

Vier Studenten sagen den Pappbechern im Rahmen des 5€-Business den Kampf an.

Wusstet Ihr, dass pro Semester ca. 25.000 Kaffees in der THI verkauft werden? Nur ein kleiner Teil wird davon in Tassen ausgeschenkt, der Rest in dem Euch sicher wohlbekannten braunen Umweltalptraum. Durch die Plastikbeschichtung, die das Aufweichen der Pappe verhindert, wird ein recyceln praktisch unmöglich gemacht.

Deshalb bieten Euch die Studis von der Cup’n’Care GbR nun im Juni einen wiederverwendbaren und umweltfreundlichen Becher an, mit dem Ihr wieder ruhigen Gewissens eure heiße Liebe genießen könnt. Die schicken Becher sind aus abbaubaren Polypropylen und schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch Euren Geldbeutel. Denn zum einen werden die Becher zu einem vergünstigtem Preis angeboten, zum anderen zahlt Ihr mit diesen Bechern dauerhaft 10 Cent weniger pro Kaffee.

Weitere Vorteilsaktionen wird es zum Verkaufsstart natürlich auch geben!

In diesem Sinne: Hoch die Becher und bleibt am besten über die Facebook-Seite auf dem laufenden: https://www.facebook.com/Cupncaregbr

(Cup´n´Care GbR)