Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Gründungswettbewerb Generation-D

Wer sind wir?

GENERATION-D: Ein deutschlandweiter Gründungswettbewerb von Studenten für Studenten, der innovative und kreative Projekte mit gesellschaftlichem Mehrwert und unternehmerischer Motivation fördert. Entsprechend des Social Entrepreneurship Gedankens, möchten wir dafür sensibilisieren, dass soziale Projekte und Wirtschaftlichkeit keine Gegensätze sein müssen. - GEMEINSAM ANPACKEN

Wer wird gefördert?

(mehr …)

Nunatec – Digitale Ressourcen recyceln

Ein internationales Team aus Studierenden und Ehrenamtlichen hat eine Plattform entwickelt, auf der digitale Ressourcen recycelt werden können. Nunatec bietet Nutzern digitaler Endgeräte die Möglichkeit digitale Ressourcen zu recyceln, um damit soziale, innovative und umweltfreundliche Projekte zu unterstützen. (mehr …)

Die neue think Ausgabe 32 ist da!

Gerne möchten wir euch heute unsere neue Ausgabe präsentieren! Viel Spaß beim Blättern

(Zeitschrift anschauen durch Klick auf das Bild)

Eure think

Studienstart zum Wintersemester 2018/19

Wir begrüßen alle neuen Studierenden an der Technischen Hochschule in Ingolstadt und wünschen einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt. Neben den Vorlesungen ist das Studierendenleben auf dem Campus ein wichtiger Teil des Studiums. An der THI gibt es einige Vereine, bei denen sich Studierende einbringen können. think e. V. bietet vielfäfltige Möglichkeiten seine persönlichen Interessen auszuleben und einem anerkannten Ehrenamt nachzugehen.

(mehr …)

Stadtverkehr in der Krise

Verstopfte Straßen, überfüllte Busse, unpünktliche Bahnen – Zahlreiche Probleme begleiten das Verkehrsaufkommen und sind eine Belastung für Mensch und Natur. Es ist Zeit, dass sich etwas ändert.

(mehr …)

Pacific Coast Highway – Roadtrip im Westen der USA

3 Wochen - 4500 km - 4 Bundesstaaten - und um viele Eindrücke reicher

Teil 1

Bereits im September 2017 ging es für einen Roadtrip an die Westküste der USA zwischen Seattle und San Diego. Aufgrund der großen Anzahl von Eindrücken und Geschichten, möchte ich im Folgenden nur auf ein paar besondere Highlights eingehen, da alles andere den Rahmen sprengen würde. Aber wer sich für eine ähnliche Reise interessiert, findet zu den ausgelassenen Orten ohne viel Aufwand zahlreiche Informationen im Internet. Dort werden auch alternative Routen vorgestellt, die vor allem in Californien weiter ins Landesinnere gehen und die Nationalparks beinhalten.

(mehr …)